Türchen Nr. 14

Gemütlichen Wochenstart mit dem
 
Türchen Nr. 14 🙂
 
Michael Tomlinson saß an der Bar in der Lounge seines noblen Londoner Hotels. Das Licht war gedämpft, es drang kein einziger Strahl der Nachmittagssonne herein. Elegante Jazzklänge plätscherten im Hintergrund und bemühten sich, eine gediegene Lässigkeit zu verbreiten.
Vor Michael auf dem blank polierten Tresen stand eine kleine Flasche Single Malt, die bereits knapp zur Hälfte geleert war, daneben ein klobiger Whiskybecher.
Michael fühlte sich elend. So elend, wie schon lange nicht mehr. Die Beklommenheit, die er zu bekämpfen versuchte, war stärker als sämtliche Empfindungen, die er kannte und das bereitete ihm Angst. Er hatte gehofft, dass ihm der gute, alte Whisky dabei helfen würde, diese Gefühle zu betäuben. Aber es funktionierte nicht.
Er füllte sein Glas erneut und trank. Während die bernsteinfarbene Flüssigkeit durch seine Kehle rann, war er wenigstens für kurze Zeit davon abgelenkt.
Und dann war sie wieder da, diese riesige Faust direkt unter seinen Rippenbögen. Oder steckte sie vielleicht in seinem Magen? Egal. Er nahm einen weiteren Schluck.
 
(aus „Lady Cardington und die Schlange im Paradies“)
Kalender_Lady_C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s