Türchen Nr. 3

Er hätte sich aus Höflichkeit gerne noch umgezogen, aber Lord Cardington schüttelte entschuldigend mit dem Kopf und ließ seinen Gast mit einer einladenden Geste in das nahe gelegene Speisezimmer vorangehen. Dort stand als Esstisch eine lange Tafel aus dunklem, glänzenden Holz, die an den gegenüberliegenden Seiten für zwei Personen gedeckt war. Der Raum war sehr behaglich eingerichtet und seine Wände waren mit sonnengelber Seide bespannt. Feuer brannte in einem mannshohen Kamin, auf dessen Sims eine antike Uhr gerade acht Mal schlug, als sie den Raum betraten. Sie nahmen Platz und lächelten sich freundlich zu. Michael hatte noch niemals zuvor an einer solch erlesenen Tafel gesessen. Vom feinsten elfenbeinfarbenen Porzellan, Tafelsilber mit Familienwappen bis zu den kristallenen Gläsern war alles von imponierender Eleganz. Michaels erster Eindruck eines etwas bäuerlichen Gutsherrn begann, sich ein wenig abzuschwächen. Diese Art zu speisen hatte eindeutig Klasse! Während des mehrgängigen Dinners unterhielten sie sich angeregt und lernten sich dabei ein wenig kennen.
»Lassen Sie uns doch morgen in der Früh eine Besichtigung machen!«, schlug Lord Cardington vor, bevor sie sich zur Nacht verabschiedeten. Er hatte sich inzwischen erhoben und geleitete seinen Gast noch hinaus in die Eingangshalle, wo Henderson bereits wartete.
(aus „Lady Cardington und ihr Gärtner“)
Kalender_Lady_C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s